Informationen zur Person

Coden

Begonnen habe ich mit einfachen QBASIC- und Turbo Pascal-Programmen in der Computer-AG meiner Schule. Daraus entstand auch der Berufswunsch als Software-Entwickler zu arbeiten. Während meiner Ausbildung hat es mich dann ins Web verschlagen und dort bin ich bis heute Zuhause. Seit 2008 arbeite ich als Frontend-Webentwickler in der deutschen Niederlassung der Firma Questback, wo ich interaktive Frontends für Kunden entwickle.

Lernen

Die Entwicklungsgeschwindigkeit von Webtechnologien ist enorm, aber genau das macht es auch so spannend. Es gibt ständig etwas neues zu lernen, immer wieder kommen frische Herausforderungen in Form von neuen Techniken, Browserproblemen und Methoden. Dafür bedarf es Leidenschaft und Lernwille. Beides habe ich für das Web verinnerlicht und lebe es entsprechend im professionellen wie im privaten Umfeld.

Leben

Seit meiner Geburt ist Köln meine Heimatstadt. Hier lebe ich, hier arbeite ich und hier fühle mich entsprechend wohl. In meiner Freizeit bin ich zwar gerne unter Menschen, weiß aber auch meine Ruhe zu schätzen. Ich bin gerne im Freien, besuche Konzerte und lerne neue Orte kennen. Wenn ich zuhause bin, empfinde ich Videospiele noch immer als guten Zeitvertreib und ich habe gerne Gäste mit denen ich oft auch gemeinsam spiele.

Fähigkeiten

Fähigkeiten

Primäre Fähigkeiten

HTML

Ich besitze langjährige Erfahrung in der Entwicklung von HTML- und XHTML-basierten Dokumenten, lege Wert auf sauberen, semantischen Code und achte auf Zugänglichkeit.

CSS

Ebenso langjährig ist meine Erfahrung mit dem Erstellen von Stylesheets. Weder Cross-Browser-CSS noch modernste Techniken und Präprozessoren (wie z.B. SASS oder LESS) bereiten mir Probleme.

JavaScript

Mit Hilfe JavaScript habe ich schon viele dynamisch angereicherte Frontends für Kunden entwickelt. Frameworks wie jQuery, MooTools oder Modernizr sind mir geläufig und alltägliche Arbeitsmittel.

Smarty

Die Verwendung von Smarty als Templating-Engine fällt mir durch langjährige Erfahrung ebenso leicht wie die Erstellung von HTML-Dokumenten. Dieses Wissen habe ich auch auf andere Engines übertragen.

Weitere Fähigkeiten

Projekte

Projekte

  • meinFHD 2.0

    Die Stundenten im Fachbereich Medien an der Hochschule Düsseldorf verwenden das Tool meinFBM (früher meinFHD) zur Verwaltung Ihres Studiums. Die erste Version startete bereits 2009.

    Im Jahr 2012 war ich Teil des Teams, dass die bestehende App erneuert hat, um mobile Nutzung zu ermöglichen. Dafür wurde die App unter Verwendung von Bootstrap und CodeIgniter neu entwickelt.

    Login-Seite von meinFHD 2.0
  • My Unipark

    Unipark ist das akademische Programm von Questback. Im Jahr 2014 wurde die Support-Community My Unipark gestartet, um die Nutzer besser zu unterstützen und deren Kommunikation zu fördern.

    Als Teil des Teams, das für die Ausgestaltung und Umsetzung der Website verantwortlich war, stammt von mir der Großteil des Frontends basierend auf Bootstrap, SASS und jQuery.

    Startseite von My Unipark
  • nroehrig.de

    Das Design dieser Seite entstand im Jahre 2014, zur Umsetzung kam es jedoch erstmals 2015. Vor der Veröffentlichung wurde die Seite 2016 noch einmal komplett überarbeitet.

    Die Gestaltung ist nahezu vollständig in Inkscape entstanden und die Website wurde handcodiert. Verwendet wurden dabei unter anderem HTML5 Boilerplate, jQuery, Unslider, SASS und Gulp.

    nroehrig.de und wie es auf Smartphone, Tablet und Desktop aussieht.